Eindeutige Mandate für Barbara Schleicher-Rothmund und Thorsten Pfirmann

Veröffentlicht am 08.05.2010 in Allgemein

Barbara Schleicher-Rothmund und Thorsten Pfirmann nach der Wahl

Mit einem überzeugenden Vertrauensbeweis nominierten die Delegierten der Kreis-SPD Germersheim die Kandidatin für die Landtagswahl im März nächsten Jahres. 98,2 Prozent sprachen sich für eine erneute Kandidatur von Barbara Schleicher-Rothmund (Rheinzabern) aus.

Anhaltender Beifall folgte der Bekanntgabe des Wahlergebnisses: 54 Ja-Stimmen von 55 abgegebenen Stimmzetteln votierten für die einzige Bewerberin um die Kandidatur. Das gleiche Ergebnis konnte der Ersatzbewerber Thorsten Pfirmann, ehrenamtlicher Ortsbürgermeister in Neuburg, für sich verbuchen.
In ihrem „Bericht aus Mainz“ verwies Schleicher-Rothmund auf die Erfolge der SPD, auf die Arbeit unter dem Motto „Fortschritt und Zuverlässigkeit“ und bescheinigte dem politischen Gegner ein „Füllhorn voller Überraschungen“ vom Bordellbesuch bis hin zur Unkenntnis des Parteiengesetzes. Ihre Aufgabe als Parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion verglich sie mit dem Job eines Schäferhundes, der die Herde zusammenhalten müsse und Ausbrecher auch mal ein wenig zwicken dürfe. SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Nelson appellierte im Neupotzer Kultur-und Freizeithaus an die Delegierten, bis zur Landtagswahl „die Ärmel hochzukrempeln“.

 
 

Wir auf Facebook

Zur SPD-Seite auf Facebook

Für junge Leute

Zu den Seiten der Jusos im Kreis Germersheim

Aktuelle Informationen

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info