Schulbuchausleihe – Infos und Elterninformationsbroschüre online

Veröffentlicht am 17.03.2010 in Bildung

Die Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund, SPD, teilt mit, dass schrittweise ab dem Schuljahr 2010/11 in allen allgemein bildenden Schulen sowie in den Wahlschulen des berufsbildenden Bereichs ein Schulbuchausleihsystem eingeführt wird, welches das bisher etablierte System der Lernmittelgutscheine ablöst.

Damit sollen alle Eltern bei der Beschaffung von Schulbüchern finanziell entlastet werden.

Eine Elterninformationsschrift mit dem Titel "Schulbuchausleihe - Wichtige Informationen zur Schulbuchausleihe im Schuljahr 2010/11" ist allen Schulen, die von der Weiterentwicklung der Lernmittelfreiheit im kommenden Schuljahr betroffen sind, mit der Bitte um Weitergabe an die betroffenen Eltern zugesandt worden. Die Broschüre informiert im Schwerpunkt über das entgeltliche Ausleihverfahren.
Sie kann unter: www.lmf-online.rlp.de abgerufen bzw. unter www.barbara-schleicher-rothmund.de eingesehen werden. Erschienen ist die Broschüre in deutscher, russischer und türkischer Sprache.

 
 

Felix Werling Kreisvorsitzender

                          

Wir auf Facebook

Zur SPD-Seite auf Facebook

Reinhard Scherrer, Fraktionsvorsitzender

 

Für junge Leute

Zu den Seiten der Jusos im Kreis Germersheim

Aktuelle Informationen

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

Ein Service von websozis.info